URS ZULIAN - CERTIFIED FLYFISHING INSTRUCTOR EFFA

wurde 1963 in Bern, Schweiz geboren. Er wuchs in der Ostschweiz auf, unmittelbar in der Nähe von malerischen Bergseen und glasklaren Gebirgsbächen, eingebettet in eine der schönsten Gebirgswelten der Schweiz.

Diese unvergessliche Jugendzeit prägte ihn stark. Sie  weckte seine grosse Liebe zur Natur und zum Element Wasser mit all seinen darin vorkommenden Lebewesen, besonders aber zu den Salmoniden.

Er kann sich heute noch gut daran erinnern, dass ihn seine Eltern oft am Ende eines langen Tages an einem der Gewässer suchen mussten, weil er die Zeit und die Menschen um sich herum einfach vergessen hatte.

So ist es gekommen, dass er eines Tages an einem Gewässer, die für ihn aus heutiger Sicht betrachtet, wohl wegweisende Bekanntschaft mit einem Fischer machte. Dieser sagte ihm: „Du wirst eines Tages ein Fliegenfischer werden“. Als Urs ihm, mit seinen damals knapp zehn Jahren, die Frage stellte, was er denn damit sagen wolle, bekam er lediglich zur Antwort: „Du wirst es wohl eines Tages selber herausfinden“.

Ausbildungs- und berufsbedingt verschlug es Urs vorerst nach Zürich, wo er während Jahren für diverse renommierte Bankinstitute arbeitete. Jede freie Minute war er jedoch, man staune, beim Fliegenfischen anzutreffen. Die grosse Wende kam im Jahr 2007, als er zusammen mit seiner Frau den Entscheid fasste, ihrem Leben noch eine besondere Note zu verleihen. Nachdem Urs die Prüfung zum Certified Flyfishing Instructor EFFA mit Erfolg absolviert hatte, drehten die beiden der Schweiz den Rücken zu und übersiedelten nach Salzburg. Somit war ein grosser Jugendtraum von Urs in greifbare Nähe gerückt.

Urs konnte in Salzburg sein grosses Hobby, die Fliegenfischerei, zum Beruf machen. Als Mitarbeiter, Guide und Kursleiter von HURCH Flyfishing Salzburg, einem der bekanntesten Anbieter für Fliegenfischerei, durfte er schon viele werdende und bereits gestandene Fliegenfischer an den wohl schönsten Gewässern Österreichs begleiten.


KUNDENMEINUNGEN

Thanks for a fun day on the river this week... despite the very cold and wet day it was great to fish for trout, grayling and barbel on the one day and hook each species. I was surprised at the good size of most of the fish and the last rainbow of the day was a fine fish. I enjoyed spending time understanding the techniques you use on the river here in  Austria they vary a little compared to the way we normally fish in new Zealand and some of the methods will be interesting to adopt there next time. Thanks for a great day!
Regards, Brent Whittaker (Australia)



mehr Meinungen......


PREISE
PARTNER



VIDEO